ICSI-IVF

 
 

Wie weit gehen wir für ein Kind? - Marzin Spiewak - *****


DER SPIEGEL 40/2002 (30.09.2002)

„Es ist ein Hindernisrennen, bei dem nur wenige ans Ziel kommen: Die unerfüllte Sehnsucht nach einem eigenen Kind treibt in Deutschland jährlich rund 40.000 Frauen zur In-vitro-Fertilisation (IVF), bereits jedes 80. Kind wird heute in der Petrischale gezeugt. Doch die Paare, die sich auf eine IVF einlassen, sind sich über den hohen Aufwand und die geringen Erfolgsaussichten der künstlichen Befruchtung meist nicht im Klagen. Durch das Labyrinth der Fortpflanzungsmedizin führt Wissenschaftsautor Martin Spiewak in seinem Buch (Wie weit gehen wir für ein Kind“, Eichborn 22,90). Der faktenreiche Überblick über sämtliche Methoden der ärztlichen Babymacher, die in den USA sogar einer 63jährigen noch zum Mutterglück verholfen haben, bezieht auch die Betroffenen selbst ein: Wie Paare unter den seelischen Belastungen der Unfruchtbarkeit leiden („Plötzlich sieht du überall Kinder“), wie sie die aufwendigen Prozeduren der künstlichen Befruchtung als „geheimes zweites Leben“ erfahren, wie die teure Behandlung nach der fünften, sechsten oder gar siebten IVF-Runde zur Sucht werden kann, beschreibt der Autor einfühlsam.“ -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

 

Auf ICSI-IVF entsteht eine neue Internetpräsenz. Wir möchten ihnen Quellen und Links zur Verfügung stellen, die sie umfassend zum Kinderwunsch informieren...

 

Für viele Paare ist der Weg zum Wunschkind auf den ersten Blick verschlossen. Sie haben sich bereits damit beschäftigt, dass es evtl. auf „natürlichem“ nicht funktioniert, daher wollen sie sich ausgiebig im Internet informieren. Hier erwarten sie entsprechende einführende Informationen, Erfahrungsberichte, Buchempfehlungen und Links... Viel Erfolg, wünscht Ihr Team von icsi-ivf.de!



Unerfüllter Kinderwunsch. Das Wechselspiel von Körper und Seele - Jutta Fiegl *****


Kurzbeschreibung

Eigentlich hat man sich alles so schön vorgestellt: erst Beruf, Partnerschaft, ein Heim - und schließlich ein Kind. Doch dann lässt die Verwirklichung des Plans auf sich warten. Unerfüllter Kinderwunsch ist für viele Paare eine schmerzliche, kränkende Erfahrung, die mit viel Wut, Ohnmacht und Traurigkeit einhergeht und auch für die Beziehung eine enorme Belastungsprobe darstellt. Jutta Fiegl zeigt anschaulich, welch subtiles, kompliziertes Zusammenspiel von Seele und Körper Schwangerschaft erst ermöglicht, und erklärt gut verständlich die vielfältigen Ursachen der Unfruchtbarkeit. Neben psychologischem und medizinischem Wissen erläutert sie ausführlich die modernsten Techniken der Reproduktionsmedizin. Einfühlsam macht sie Paaren Mut, Verständnis für das "Nichtfunktionieren" zu entwickeln und auf entspanntere Weise auf die Botschaften des Körpers zu hören.

Aus dem Inhalt

Was hat die Seele mit der Fruchtbarkeit zu tun? Erst einmal den weiblichen Zyklus verstehen Körper und Seele spielen zusammen - eine ökonomische Meisterleistung Was heißt fruchtbar? Was heißt unfruchtbar? Kinderwunschbehandlung

Psychosoziale Aspekte Es muss doch funktionieren!

Gründe, warum die Seele den Körper schützt Die Paarbeziehung

Gelassen durch die Kinderwunschzeit: Loslassen lernen und empfangen - Birgit Zart ****

Kurzbeschreibung

Viele Paare sind voller Vorfreude, wenn sie sich dazu entschließen, ein Kind zu bekommen, und starten euphorisch in die Kinderwunschzeit. Doch stellt sich heraus, dass das Schwangerwerden nicht gleich klappt, beginnt besonders für die Frauen oft eine einsame Leidenszeit, die sie gefangen hält zwischen Hoffnung und Enttäuschung, Temperaturkurven und einer fest terminierten Sexualität. Mit jedem weiteren Zyklus nimmt der Leidensdruck zu, während der Partner oft hilflos daneben steht. Sanft und liebevoll weist die Heilpraktikerin, Homöopathin und führende Therapeutin auf dem Gebiet ganzheitlicher Kinderwunschtherapie Birgit Zart, einen Weg aus dieser emotionalen Abwärtsspirale. Ob Sie sich nun für eine natürliche oder medizinische Empfängnis entscheiden, Sie finden in diesem Ratgeber seelische Unterstützung, die Ihnen hilft, * Angst, Trauer und Enttäuschung anzunehmen und ins Positive zu wandeln, * sich aus der emotionalen und leidvollen Einsamkeit zu befreien, * Ihrem Körper wieder vertrauen zu lernen * in Ihrer Partnerschaft gegenseitiges Verständnis zu entwickeln. * loslassen zu lernen - und zu empfangen! Eine tröstliche und einfühlsame Anleitung für eine gelassene und glückliche Kinderwunschzeit.

Über den Autor

Birgit Zart, 1960 in Berlin geboren, ist seit 25 Jahren als Heilpraktikerin und Homöopathin in eigener Praxis tätig. Sie gilt als Pionierin der alternativen Kinderwunschtherapie in Deutschland und ist die Kapazität auf dem Gebiet. Neben ihrer Praxistätigkeit leitet Birgit Zart Seminare in ganz Europa und bildet Therapeutinnen aus. 2005 hat sie den ersten Kinderwunschkongress ins Leben gerufen. Sie ist erste Vorsitzende des Netzwerks Frauenworte e.V., das Therapeutinnen und Frauen mit Kinderwunsch vereint. Im Ariston Verlag sind ihre Bücher Gelassen durch die Kinderwunschzeit und Glückskinder erschienen. Birgit Zart lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in der Nähe von Berlin.

















 



Die Clearblue Ovulationstests nehmen das luteinisierende Hormon (LH) in Ihrem Blut auf. Das Niveau dieses Hormons nimmt 24 bis 36 Stunden vor dem Eisprung merklich zu. Wenn Sie die Zunahme von LH mit dem Clearblue Ovulationstest erkennen, können Sie 2 Tage vor dem Menstruationszyklus vorhersagen, wann Ihre fruchtbarsten Tage sind und Sie die größte Wahrscheinlichkeit haben schwanger zu werden, nämlich am Tag und an dem Tag vor dem Eisprung.


Clearblue Ovulationstests sind zu 99% sicher und Sie haben bereits nach 3 Minuten ein Resultat.












Cialis


Cialis ist ein Medikament das zur Behandlung von erektiler Dysfunktion (Impotenz, Erektionsstörung) bei Männern eingesetzt wird. Bei einer erektilen Dysfunktion handelt es sich um einen Zustand bei dem der Mann entweder eine Erektion nicht erlangen, oder diese nicht lang genug für einen erfolgreichen und befriedigenden Geschlechtsverkehr aufrecht erhalten kann. Cialis Tadalafil entspannt die Muskeln und sorgt zudem für eine erhöhte Blutzufuhr zu bestimmten Teilen des Körpers. Nach einer sexuellen Stimulation sorgt eine Cialis -Pille dafür, dass sich die Erektion verbessert. Die Wirkung einer Cialis-Pille kann bis zu 36 Stunden anhalten. Es ist wichtig zu wissen, dass die Cialis-Pille ihre Wirkung nicht entfaltet wenn Sie nicht sexuell erregt sind.

Cialis wird im Volksmund auch 'Wochenendpille' genannt, da Sie von Freitagabend (nach der Einnahme) bis Sonntagmittag sexuell aktiv sein können.

Dabei ist Cialis die einzige Erektionspille, bei der Sie auch nach mehr als 4 Stunden nach der Einnahme noch sexuell aktiv sein können, da diese Pille länger wirkt.

Die Cialis-Pille die Sie bei uns bestellen können, kann auch für andere Zwecke verwendet werden. Sie ist nicht auf die genannten Verwendungen beschränkt.






















Predictor Schwangerschafttest

Predictor war der erste und ist noch immer eines der bekanntesten Schwangerschaftstests in den Deutschland. Predictor bietet Ihnen eine optimale Sicherheit, da es der einzigste Test ist, bei dem das Stäbchen, über dem Sie urinieren, mit einem Ablesfenster ausgestattet ist. Folglich ist Predictor einfacher und hygienischer in der Anwendung als andere Tests. Die Möglichkeit, dass der Urin in das Sichtfenster gelangt, ist dabei äußerst gering.


Wie funktioniert Predictor?

Ab dem Moment der Schwangerschaft einer Frau beginnt der Körper das Schwangerschaftshormon HCG zu produzieren. Dieses Hormon befindet sich in einer großen Anzahl im Urin. Predictor zeigt an wie stark das Hormon im Urin vorhanden. Predictor kann dieses Hormon ab dem Moment erkennen, ab dem Ihre Menstruation beginnen müsste. Falls Sie einen u

egelmäßigen Zyklus haben, gehen Sie am besten von dem längst möglichen Zyklus aus und wählen Sie daraus einen Tag, an dem Sie mit dem Test beginnen.




Möchten sie diese Domain kaufen?

Do you want to buy this Domain?


Mail to:

info(at)icsi-ivf.de
































unsch, Kinderwunsch, Kinderwunsch,

Kinderwunsch, Kinderwunsch, Kinderwunsch,

icsi-ivf, icsi-ivf, icsi-ivf

icsi-ivf, icsi-ivf, icsi-ivf

icsi-ivf, icsi-ivf, icsi-ivf